Aussenansicht (Visualisierung: DL+ rendering and graphic design)
Wohnung (Visualisierung: DL+ rendering and graphic design)
1
2
Eichbergpark

Studienauftrag 1. Rang

Neubau Mehrfamilienhäuser, Hombrechtikon

 

Die architektonische Idee orientiert sich an einem floralen Vorbild, einer Blüte, einer Blume. Verschiedene Ansätze wurden geprüft und führten zur Erkenntnis, dass das Areal ideal mit insgesamt 3 Häusern und 2 Typen zu bespielen ist. Überlegungen zum Ortsbild, Städtebau, Körnung oder Setzung führten zu einer Lösung, die wie selbstverständlich, schier organisch gewachsen, in Erscheinung tritt. Die Gebäude wirken wie in die Landschaft verankert und wachsen gleichsam, wie die sie umgebenden Bäume und Pflanzen, aus ihr heraus. Auch transferiert der neue Aussenraum die jetzigen Qualitäten des Gartenbestandes in eine neue parkartige Umgebung. Das Bild der Gebäude selbst wird geprägt durch dynamisch geschwungenen Bandfassaden mit abgerundeten Ecken, was für die einzelnen Wohnungen eine Orientierung von mehr als 270° und eine Art Gefühl von Baumhauswohnen“ ergibt. Auf der Ebene der einzelnen Wohnung war es das Bestreben, allen Wohnungen, egal welcher Zimmerzahl, ähnliche und gleichwertige Qualitäten zu geben.