Ansicht Süd-Ost mit grüner Oase (Bild: aPix Alex Buschor, Zürich)
Ansicht Badenerstrasse (Bild: aPix Alex Buschor, Zürich)
Luftaufnahme (Bild: aPix Alex Buschor, Zürich)
Luftaufnahme (Bild: aPix Alex Buschor, Zürich)
Terrasse Attika (Bild: aPix Alex Buschor, Zürich)
Erschliessung (Bild: aPix Alex Buschor, Zürich)
Erschliessung (Bild: aPix Alex Buschor, Zürich)
1
2
3
4
5
6
7

Neubau Wohn- und Gewerbehaus, Zürich

 

Nach intensiven Typologiestudien drängte sich durch eindeutige Vorteile das 'Dampfer-Konzept' auf. Die Grossform behauptet sich in seinem heterogenen Umfeld durch seine klare und selbstbewusste Form und Gestalt. Die regelmässig strukturierte Lochfassade ist konstruktiv durch Sichtbetonelemente gegliedert und nimmt auf subtile Weise den Charakter der Umgebung auf und interpretiert ihn neu. Augenfällig sind dabei die abgerundeten Ecken, die dem grossen Volumen eine vornehme Eleganz verleihen. An der südöstlichen Seite des Gebäudes wurde ein sich von der Topografie abhebender Grünraum vorgeschlagen, der die Bewohner zum Verweilen einlädt.

Das Projekt Badenerstrasse ist ein hoch verdichtetes Wohngebäude mit einem ungewöhnlichen Erschliessungskonzept. Über einen einzigen Zugang und eine rund 70m lange Halle werden insgesamt 119 auf sechs Geschossen verteilte Wohnungen erschlossen. Diese Typologie hat damit einen 24-Spänner zur Konsequenz. Die innere Halle wird zum zentralen Begegnungsort und schafft mit ihrer Grosszügigkeit und Farbgestaltung eine starke Identität.