(Foto: Mathias Glarner)
1

Auf den Spuren von Álvaro Siza

 

Bei unserer diesjährigen Weiterbildungsreise nach Porto stand die portugiesische Moderne und die Bauten der zwei Pritzker-Preisträger Alvaro Siza Vieira und Eduardo Souto de Moura im Mittelpunkt. Zusammen mit lokalen Architekten konnten wir die Werke der Hauptvertreter der Moderne in Porto und Umgebung besichtigen. Neben den engen Altstadtgassen, Portweinkellereien und atemberaubenden Brücken von Porto führte uns die Reise auch ins weltbekannte Douro Tal, in die Welt der grossen Weine.