Aussenansicht (Visualisierung: DL+ rendering and graphic design)
1
Penthouse

Neubau Mehrfamilienhäuser, Küsnacht

 

Das Projekt integriert sich - sowohl was die Abmessungen als auch die Setzungen betrifft - gut in den Kontext. Die Grundsätze des Leitbildes ‚Teilquartier Zürichstrasse’ bildeten dabei die Basis für den Entwurf bezüglich Massstäblichkeit, Durchgrünung, Gestaltung der Vorgärten, Morphologie oder Atmosphäre. Die beiden Neubauten haben in Ihrer Grundrisstypologie und Genetik unter einander grosse Ähnlichkeiten; man kann fast sagen: ‚Grosser und kleiner Bruder’. Zudem ist es ein wichtiges Projektziel, mittels der vorzüglichen Lage, der Ausrichtung im Hang und der attraktiven Seesicht sämtliche Wohnungen aufzuwerten. Die Adressierung und Erschliessung der Gebäude erfolgt einmal über die Zürichstrasse und einmal über den Gustav-Siberweg, wobei die Hauszugänge jeweils westseitig angelegt sind. Beim Entwurf der Grundrisse wurden verschiedene Elemente aus dem Typus des Penthouse verwendet: Zusammenhängendes eigenes Geschoss, gute Aussichtsoptionen, Direktzugang über Lift, Zimmer mit verschiedenen Ausrichtungen.